Neues aus dem Kirchengemeinderat

Februar 28th, 2020

Mach´s gut, Johannes, vielen Dank und alles Gute!

Nachdem Johannes Siebels sich jahrelang in unserem Jugendchor Tierra Sagrada engagiert hatte, war der Kirchengemeinderat der Meinung, ihn zu einer Mitarbeit im Kirchengemeinderat zu bewegen. Grund war das Ausscheiden von Katharina von der Bank, die Mitarbeiterin in unserer Kita Westwind wurde und aufgrund kirchenrechtlicher Vorgaben aus dem KGR ausscheiden musste. Johannes Siebels wurde mit Wirkung vom 30. Januar 2018 in den Kirchengemeinderat gewählt und gehörte dem KGR bis zum 30.September 2021 an. In dieser Zeit hat er sich mit zahlreichen guten Ideen eingebracht und dabei vor allem die Jugendlichen und jungen Erwachsenen unserer Kirchengemeinde im Blick behalten. Lieber Johannes, vielen Dank für dein Mitwirken im KGR. Alles erdenklich Gute und Gottes Segen für deine weitere persönliche Zukunft. Bewahre dir deine Lebensfreude und deinen Humor und denke ab und an an uns!

 

Wir stellen vor: Marek Kretschmann

Nachfolger von Johannes Siebels ist Marek Kretschmann. Als gebürtiger Marner ist er seit 2019 Vertretungslehrer am Gymnasium Brunsbüttel und seit August 2021 Referendar mit den Fächern Französisch, Biologie und Religion. Religion liegt dem 26-Jährigen besonders am Herzen, „weil es ihm wichtig ist, den Schüler*innen „zu zeigen, dass der Glaube etwas sehr Relevantes in ihrem Leben ist“. „Ich freue mich darauf, das kirchliche Leben in Marne aktiv mitgestalten zu können.“ Insbesondere freut er sich auf die Mitgestaltung von Gottesdiensten, dabei hat er ganz besonders die jungen Menschen in unserer Kirchengemeinde im Blick. „Ich würde sehr gerne die Arbeit von TS unterstützen und wenn es in den Kitas etwas für mich zutun gäbe, wäre ich auch gern dabei.“ Damit es auf keinen Fall langweilig für unser neues KGR-Mitglied wird, hat Telse Peters ihm schon einmal eine Liste aller Ausschüsse zugeschickt. Aber auch in Zukunft wird er seinem Hobby nachgehen. „Ich liebe es, Aquarelle zu zeichnen“, verrät er. „Als Biologielehrer zeichne ich besonders gern Pflanzen.“ Seine Lieblingsjahreszeit ist der Sommer, „da bin ich viel am Strand, um zu schwimmen, spazieren zu gehen oder zu lesen.“ Am 19.Dezember um 10 Uhr wird er offiziell Amt eingeführt werden.

  • Comments(0)

Comments are closed.